Startseite
Facebook   Facebook   Facebook   Facebook  

Need for Speed kehrt 2015 zurück

Das neue Need for Speed trägt den schlichten Namen "Need for Speed". Der neue Serienableger geht zurück zu dem wofür Need for Speed steht: umfangreiches Tuning, authentische urbane Autokultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story, die das Spiel vorantreibt.

» Mehr Infos

Need for Speed No Limits angekündigt

Need for Speed No Limits ist ein aktuell in Entwicklung befindlicher Titel für iOS und Android. So wie aussieht hat das Entwicklerteam das Spiel zusammen mit Gymkhana Star Ken Block entwickelt. Genauere Infos oder ein Releasedatum gibt es aktuell nicht

» Erste Infos


Heute wurde das neue Need for Speed, welches den schlichten Namen "Need for Speed" trägt, offiziell vorgestellt. Wie bereits im Vorfeld spekuliert geht der neuen Serienableger zurück zu dem wofür Need for Speed steht: umfangreiches Tuning, authentische urbane Autokultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story, die das Spiel vorantreibt.

Diese Worte aus dem offiziellen Pressetext lassen auf einiges hoffen, Fans erwartet endlich die lang ersehnte Rückkehr des Underground Flares in einem Need for Speed. Laut diversen Previews soll das Tuning so umfangreich wie noch nie ausfallen, zudem soll es eine breite Parlette an Fahrzeugen geben, eine offene Spielwelt, die bei Nacht spielt und auch eine packende Story.

Einem ersten Teaser kann man bereits Eindrücke erkennen, mehr Gameplay gibt es aber dann am 15. Juni zur großen EA E3 Pressekonferenz. Dort gibt es dann einen ersten Trailer und Eindrücke zum Tuningsystem im neuen Need for Speed. Übrigens soll die Grafik im Teaser in-Game Grafik sein, bleibt natürlich abzuwarten ob bei der Leistung der aktuellen Konsolen so eine Grafikpracht drinnen ist. Nachdem aber wieder die Frostbite Engine von DICE zum Einsatz kommt (laut einem Tweet von John Andersson), wäre dies durchaus realistisch, zumindest am PC.

EA und Ghost Games haben bereits im Vorfeld erwähnt, dass sie auf die Wünsche der Community eingehen wollen und genau dieser Versprechen wollen sie mit Need for Speed einhalten. Need for Speed soll also das Spiel werden, welches alle Wünsche der Community erfüllt und somit das ultimative Need for Speed Erlebnis liefert.

Wir dürfen gespannt bleiben und freuen uns bereits jetzt auf die Präsentation am 15. Juni auf der E3 Pressekonferenz.
Bis dahin könnt ihr euch gerne das Video von LetsPlayNoob05 anschauen, welcher den Teaser analysiert hat und das Spiel vermutlich auch schon gesehen hat:

Need for Speed erscheint im Herbst 2015 für PC, PS4 und Xbox One.

Und unterhalb findet ihr noch wichtig Links um euch die ersten Screenshots und Pressemitteilungen anschauen bzw. durchlesen zu können:

Erste Screenshots

Offizielle Need for Speed Webseite

Offizieller Need for Speed YouTube Channel

Q&A mit Marcus Nilsson bei Eurogamer

Artikel im PlayStation Blog

In den letzten Tagen wurden die Gerüchte ziemlich heiß darum dass ein neuer Need for Speed Teil kurz vor der Ankündigung steht. Zeitlich würde es ja ideal passen, da Mitte Juni die E3 stattfindet und normalerweise immer kurz vorher die Need for Speed Teile angekündigt wurden.

Vor einigen Tagen hat dann die offizielle Need for Speed Facebook Seite mit einem Banner angekündigt dass das nächste Kapitel am 21. Mai vorgestellt wird.

Somit ist es nun offiziell, am 21. Mai wird auf dem Need for Speed YouTube Channel die Rückkehr von Need for Speed vorgestellt.

Nachdem in den letzten Wochen fast nur Bilder von getunten Autos oder getunten Autos aus Need for Speed auf den sozialen Kanälen von Need for Speed gepostet wurde, gibt es nun das Gerüchte dass das nächste Need for Speed wieder ein Underground Ableger werden könnte. 

Heute wurde ein erster Screenshot vorgestellt, der diese Gerüchte unterstreicht. Auch unter dem Ankündigungsbanner zum Trailer gibt es, wenn man das Bild aufhellt, eine Szene zu sehen, die aus einem Underground Titel sein könnte: getunte Fahrzeuge, Drifts, Nacht, Stadt und Polizei, wobei die eher zu Most Wanted oder Carbon gehört. Wie auch immer hier zeigen wir euch den ersten Screenshot:

Wir dürfen nun also gespannt sein was uns EA und Ghost Games morgen präsentieren werden, aber vermutlich wird es ein Ableger aus dem Underground Universum, zumindest unsere Einschätzung und unserer Wünsche nach ;)

Was glaubt ihr dass EA uns morgen präsentieren wird? Gibt es ein neues Underground? Freut ihr auch drauf? Schreibts doch mal in die Kommentare auf unserer Facebook Seite.

Ansonsten berichten wir euch morgen vom neuen Need for Speed, am besten liket ihr uns auf Facebook und folgt uns auf Twitter um direkt mitzubekommen wenn der Trailer online ist. 

Heute wurde bekannt gegeben dass die Server vom Free2Play Online Racer Need for Speed World mit 14. Juli 2015 abgeschaltet werden.

Nach fünf Jahren auf der Rennbahn wird Need for Speed World nun in die letzte Runde gehen. Das free-to-pay PC Action Racing Spiel wird permanent alle Server am 14. Juli 2015 abschalten.

Wir werden Need for Speed World noch für ein paar weitere Monate spielbar zur Verfügung stellen, jedoch werden wir die Möglichkeiten Speedboost zu kaufen und sich für das Spiel zu Registrieren ab sofort deaktivieren. Falls ihr noch SpeedBoost auf eurem Account habt, könnt ihr diese natürlich noch bis zum letzten Tag den 14. Juli 2015 ausgeben.

Es war ein tolles Erlebnis und wir danken allen unseren Spielern und der Community für fünf wunderbare Jahre mit dem Spiel. Wir sind dankbar für jede Minute, die wir mit euch verbringen durften.

Quelle: Need for Speed World News

Vor einigen Wochen wurde der mobile Ableger Need for Speed Rivals angekündigt und seitdem fragen wir uns wie den das Gameplay aussehen wird. Diese Frage wird nun, zumindest teilweise, im ersten Gameplay Teaser beantwortet:

Wie man aus dem Trailer entnehmen kann wird es wohl ein umfangreiches Tuningsystem geben.

Need for Speed No Limits erscheint irgendwann in diesem Jahr für iOS und Android.

Mehr Infos zu Need for Speed No Limits findest Du auf unserer Infoseite.

Wie bereits seit längerem bekannt setzt EA heuer mit der Need for Speed Serie aus, nachdem die letzten Ableger nicht so erfolgreich waren wie gehofft. Dadurch hat Entwickler Ghost Games mehr Zeit für die Entwicklung des nächsten Titels, der dann vermutlich 2015 erscheinen wird.

Aber was kommt denn nun für ein neuer Titel? Wird es vielleicht endlich ein neues Need for Speed Underground?

Wenn man einem aktuell die Runde machenden Gerücht glauben schenken darf, dürfte es nun endlich so weit sein und Ghost Games entwickelt tatsächlich an einem neuen Underground Ableger. Vor kurzem wurde ein Mitarbeiter bei Ghost Games gefeuert und daraufhin auf hat er in einem Forum seine Wut ausgelassen und Details zum nächsten Titel ausgeplaudert:

"So, ich wurde vor Kurzem von Ghost Games gefeuert, deswegen leake ich das jetzt: Wir haben ein Jahr mit NFS-Spielen übersprungen, wobei es EA sogar in Erwägung zog, das Franchise komplett einzustampfen, nachdem viele Titel nicht den Erwartungen entsprochen haben. Als letzter verzweifelter Versuch gab man uns nun mehr Zeit und den Plan,Underground: Need for Speed zu entwickeln. Ja, das ist ein Sequel zur Underground-Serie, doch damit es neu wirkt mussten wir es rebooten, es moderner machen und Elemente aus dem 2012 NFS Most Wanted einbauen. Wenn ihr mir nicht glaubt, auf den diesjährigen "The Games Awards" werden wir das Spiel ankündigen."

"Der Trailer wird einen Nissan GTR zeigen, der langsam aufgepimpt wird - im Stile der Eröffnungsszene von NFS-Underground 1."

Wie man aus dem Forumbeitrag erfährt soll sich der Fuhrpark hauptsächlich um Import- und europäische Wagen drehen, Muscle Cars sollen außer dem 2014 Ford Mustang Boss keine enthalten sein. Tuningmöglichkeiten sollen auch wieder genug gegeben sein, also eigentlich so wie im Original Underground!?

Klingt ja alles in allem nicht schlecht und lässt die Hoffnung aufleben. Ob an diesem Gerücht wirklich etwas dran ist, werden wir dann am 5. Dezember bei den "The Games Awards" feststellen.

Xbox Front (Quelle)

Mitdiskutieren im NFS-Center

Nach der Veröffentlichtung von Need for Speed Rivals im letzten Jahr, war es um die Need for Speed Serie relativ ruhig geworden. Außer der Info dass heuer kein neues Need for Speed erscheinen soll, gab es nicht wirklich etwas zu berichten. Wie sich jetzt herausstellt, dürfte das aber nicht ganz stimmen, den es wurde nun Need for Speed No Limits angekündigt. Dabei handelt es sich aber nicht um ein neues Spiel für die heimischen Konsolen oder PC, sondern um einen mobilen Ableger für iOS und Android.

Viel ist leider über Need for Speed No Limits aktuell nicht bekannt, allerdings dürfte es in Zusammenarbeit mit Gymkhana Star Ken Block entwickelt worden. Dieser ist auch im ersten Gameplay Teaser zu sehen:

Sobald es mehr Infos zum mobilen Need for Speed Ableger für iOS und Android gibt, erfahrt ihr es hier oder auf unserer Facebook Seite.

Zu Need for Speed Rivals wurde eine Complete Edition angekündigt, die die Zeit bis zum nächsten, neuen, Need for Speed im Jahr 2015 überbrücken soll. Die Complete Edition von Need for Speed Rivals erscheint am 24. Oktober für PS4 , PS3, Xbox 360, Xbox One und den PC via Origin. 

Zudem enthält die Complete Edition alle bereits erschienen DLCs:

  • Ferrari Edizioni Speciali Complete Pack– Enthält Cop- und Racer-Versionen dieser beiden extremen Fahrmaschinen: Ferrari F40 und Ferrari F50.
  • Simply Jaguar Complete Pack – Enthält den Jaguar C-X75, den modernsten je gebauten Jaguar, sowie den Jaguar XJ220, den ersten Hypersportwagen der Welt, sowohl in Cop- als auch Racer-Versionen.
  • Concept Lamborghini Complete Pack – Enthält Cop- und Racer-Versionen des atemberaubenden Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo und des fantastischen Lamborghini Miura Concept.
  • Der Koenigsegg One – Der Koenigsegg One:1 spielt in einer eigenen Liga. Er ist kein Super- oder Hypersportwagen, er ist "One:1". Der Name spielt auf das als fast unerreichbar geltende Leistungsgewicht von einem PS pro Kilogramm an.
  • Complete Movie Pack – Enthält Cop- und Racer-Versionen des GTA Spano und des Lamborghini Sesto Elemento. Dazu gibt es den Mercedes-Benz McLaren SLR 722 Edition als Cop- und den Mercedes-Benz McLaren SLR Roadster 722 S als Racer-Fahrzeug.
  • Loaded Garage Pack – Vervollständige deine Fahrzeugsammlung mit dem Loaded Garage Pack. Es enthält: Ultimate Cop Pack, Ultimate Racer Pack, Premium-Farbschema-Pack, "Classic Muscle"-Lackierung, "Track Day"-Lackierung, "VIP Matte Kit"-Lackierung und "Digital Revolution Livery".

Passend dazu gibt es auch einen neuen Trailer:

NeedforSpeed.com (Quelle)

Next