Need for Speed (2015): Legends Update


Seit dem Launch haben wir euer Feedback hinsichtlich des Mobiltelefons und der Häufigkeit der Anrufe registriert. Auf der Grundlage dieser Rückmeldungen haben wir eine Anzahl allgemeiner Verbesserungen am Telefonsystem vorgenommen, darunter eine Option zur vollständigen Stummschaltung von Anrufen.

Eddie kehrt zurück

Es gibt nicht viele Figuren in der Geschichte von Need for Speed, die so legendär sind wie Eddie. Nachdem er ein Jahrzehnt lang sein eigenes Ding gemacht hat, kehrt er zurück und nimmt direkten Kurs auf Ventura Bay.

Er hat eine Liste der heißesten Streetracer von Ventura Bay zusammengestellt, und ihr seid dabei! Er ist aber nicht allein, denn er wird begleitet von Melissa. Sie wird Kontakt mit euch halten, wenn ihr zu einer Reihe von K.O.-Rennen antretet, an deren Ende ihr Eddie selbst herausfordert. Das Ziel ist es, ihm seinen top getunten Nissan Skyline GT-R V-Spec (1999) abzuknöpfen.

Tuningteile
Wir haben immer wieder Feedback von euch erhalten, dass ihr mehr Tuningteile sehen wollt – und genau die werden wir euch geben! Wir werden 113 neue Teile hinzufügen, die sich auf sechs Wagen verteilen, bei denen wir der Meinung sind, dass sie ein wenig Zuwendung im optischen Tuningbereich brauchen.

Musik

Folien

Uns haben die von euch gestalteten Folien sehr gefallen. Zusätzlich werden wir eine ganze Ladung neuer vordefinierter Designs bringen, die ihr vielleicht aus älteren NFS-Spielen kennt. So kann jeder einige der bekanntesten Designs aus der Geschichte von NFS nutzen.

Underground

Underground 2

Most Wanted

Carbon

Pro Street

Decals
Ihr gestaltet gern eigene Folien? Dann werdet ihr euch vielleicht fragen, ob wir neue Decals ins Spiel bringen werden. Falls ja, wird es euch gefallen, dass ein ganzes Paket neuer Decals auf dem Weg ist, mit dem ihr euren einzigartigen Wagen noch besonderer machen könnt. Bei über 200 neuen Decals ist für jeden Wagen etwas dabei.

Anhebung des REP-Maximums

Wir haben das REP-Limit im Ikonen-Update von 50 auf 60 erhöht und werden dies in "Legenden" auch wieder tun. Dank der Anhebung auf REP-Level 70 werdet ihr weiterhin die Straßen unsicher machen, REP verdienen und auf dem Weg neue Decals freischalten können.

Mit jedem REP-Level, den ihr zwischen 61 und 70 erreicht, werdet ihr ein brandneues Decal freischalten. Vom Speedhunters-Herzen bis zum Drift Punk-Logo ist einiges zur Abrundung eures neuesten Designs dabei. Wir sind große Fans des Fischs bei REP-Level 67, haltet unbedingt die Augen danach offen!

Sammelobjekte

Wir erweitern auch unsere Liste von Sammelobjekten. Es wird einen brandneuen Typen geben, den ihr ausfindig machen und eurer Sammlung hinzufügen könnt.

Urbex-Punkte befinden sich in ganz Ventura Bay. Bei ihnen kann es sich um Graffiti-Wände, Statuen und andere interessante Details handeln, die ihr vielleicht verpasst habt, als ihr mit über 300 km/h unterwegs wart. Insgesamt gibt es zehn Punkte, die auf eure Entdeckung warten.

Außerdem wird es 12 neue Spenderfahrzeuge geben. Wenn ihr diese findet, schaltet ihr eins der neuen Tuningteile frei, die wir mit diesem Update hinzufügen. Spürt sie auf und nehmt ihre Teile in euer Inventar auf.

Erfolge und Trophäen

Drei neue Erfolge und Trophäen können freigeschaltet werden. Fahrt los und sichert sie euch:

Bremsscheiben und -sättel

Fans, die seit dem Tag der Ankündigung bei uns sind, werden bemerkt haben, dass von Tuningoptionen für Bremsscheiben und Bremssättel gesprochen wurde. Wir haben die notwendigen Änderungen und Feinabstimmungen vorgenommen und können bestätigen, dass beide Tuningoptionen im Legenden-Update enthalten sein werden.

Tages-Challenges

Weitere Tages-Challenges sind auf dem Weg und werden euch neue Möglichkeiten bieten, eure monatlichen Rangziele zu erreichen.

Allgemeine Bugfixes, Optimierungen und Verbesserungen

Wir haben eine Reihe von Bugs eliminiert und in verschiedenen Bereichen, einschließlich der KI, Verbesserungen vorgenommen. 


Need for Speed (2015) 14.08.2016, 12:06 19.08.2016, 16:35 Lukas Fellner
Diese Seite auf einer Social Media Plattform teilen: