Need for Speed (2015): SpeedLists Update


Konkurrenz-Multiplayermodus, Prestige-Modus und Aktivitäten rollen mit dem nächsten Living-Game-Update an, das am 27. April für PS4, Xbox One und PC erscheint.

Neues Feature: SpeedLists

Multiplayer ist ein Bereich, der für viele von euch einen sehr großen Stellenwert besitzt. Deshalb freuen wir uns, euch SpeedLists präsentieren zu können – ein Feature, das auf dem konkurrenzorientierten Gameplay basiert, nach dem ihr verlangt habt.

SpeedLists sind Serien aus fünf vorab ausgewählten Events, in denen ihr gegen andere menschliche Gegner antretet. Ins Geschehen einzusteigen geht unkompliziert und schnell. Wählt einfach die neue SpeedList-Fläche im Hauptmenü aus, dann unter Schnelles Spiel Speed, Style oder Gemischt, und los geht's.

Am Ende jedes Events erhaltet ihr Punkte für eure Zielplatzierung. Nachdem alle Events abgeschlossen sind und die Punkte aufaddiert wurden, wird das Endergebnis angezeigt und die besten Fahrer sind in einer kurzen Videosequenz zu sehen.

Sobald der Sieger gekrönt wurde, beginnt das Geschehen von vorne. Das bedeutet, dass SpeedLists für diejenigen unter euch, die auf konkurrenzbetonte Multiplayer-Rennen stehen, schon bald die erste Wahl sein werden.

Spielertitel

Wenn ihr SpeedLists spielt, werdet ihr nach kurzer Zeit feststellen, dass ihr je nach eurer Gesamtposition in der NFS-Community einen der folgenden Titel verliehen bekommt. Aber seid gewarnt ... Es kann nur einen Weltmeister geben.

Neues Feature: Prestige-Modus

Wir haben bei einigen der besten Events im Spiel noch einiges draufgelegt. Testet euer Können und übertrefft die Zielpunktzahlen in jeder der fünf Arten zu spielen: Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. Damit beweist ihr ein für alle mal, dass ihr wirklich die Ultimative Ikone seid.

Sobald ihr die Hauptstory abgeschlossen habt, erhaltet ihr einen Anruf von einem alten Freund, der euch in alle Details einweiht. Ab hier wird eine brandneue App auf eurem Telefon installiert, mit der ihr zwischen normalen und Prestige-Events wechseln könnt.

Neues Feature: Aktivitäten

In ganz Ventura Bay wird es zwei neue Arten von Aktivitäten geben, an denen ihr teilnehmen könnt, Drift-Kurven und Speed-Runs.

Nähert euch einer Drift-Kurve und lasst euren Wagen seitwärts driften, um Punkte zu sammeln, oder gebt in einem der Speed-Runs Vollgas. Fahrt einen sauberen Run und verewigt euch auf der Speedwall – Es geht um euren guten Ruf, also seht zu, dass ihr ganz oben landet.

Erfolge und Trophäen

Drei neue Erfolge und Trophäen warten darauf, von euch freigeschaltet und gesammelt zu werden.

Tages-Challenges

Das Prinzip, nach dem man für Tages-Challenges mit Decals belohnt wird, wurde abgeändert. Während man vorher alle drei absolvieren musste, um das Decal zu gewinnen, ist es nun so, dass man für jede erfüllte Tages-Challenge eins der 150 angebotenen Decals erhält.

Sammelt sie alle und erlebt eine neue Stufe der Individualisierung eures Wagens.

Patch-Notizen

Durch dieses Living-Game-Update erhalten Spieler die Möglichkeit, mit SpeedLists den Multiplayer-Modus von Need for Speed auf eine brandneue Art zu erleben und die besten Story-Events mit dem Prestige-Modus auf eine viel anspruchsvollere Weise zu wiederholen.

SpeedLists

Stellt euer Können gegen andere Spieler in maßgeschneiderten Turnieren auf die Probe und werdet SpeedList-Weltmeister.

Prestige

Aktivitäten

Tages-Challenges

Sonstiges

NeedforSpeed.com (Quelle)


Need for Speed (2015) 14.08.2016, 12:21 Lukas Fellner
Diese Seite auf einer Social Media Plattform teilen: