Logo

Need for Speed (2015): Build Icon

Als Schrauber bringst du deinen Wagen durch optisches und technisches Tuning ans Limit. Das ständige Verlangen nach Optimierung und Individualisierung lässt den Wagen deiner Träume entstehen. Tüftler bauen und suchen nach Perfektion.

Nakai-san

Akira Nakai ist ein echter Autokünstler, ein Bildhauer, der mit Gespür, Emotion und Sinn fürs Detail einige der wildesten Porsches der Welt baut. Aus einer kleinen Werkstatt in den Hinterhöfen des ländlichen Chiba in der Nähe von Tokio heraus hat Nakai-san seine Porsche-Tuningfirma "Rauh Welt Begriff" in die Welt getragen und verbringt jetzt den Großteil seiner Zeit damit, um die Erde zu reisen und superaggressive Wagen für eine eingeschworene Fangemeinde zu bauen.

Nakai-sans Fähigkeit, unglaublich böse Autos mit Seele zu kreieren, hat ihn zu einer echten Legende gemacht.

1974er Porsche 911

Nakai-san von der japanischen Schmiede RWB baut wunderschöne Autos. Sein 1974er Porsche 911 "Stella Artois" gehört jedoch nicht dazu. Dieser brutale, mattschwarze Fighter ist der erste Porsche, den Nakai-san besessen hat. Im Laufe der Jahre formte er daraus allmählich ein finsteres Monster von einem Auto. Charakteristisch für den berühmten 911 sind die Auspuffflammen beim Gangwechsel, die unfassbaren Kurvengeschwindigkeiten und ein Motorsound, der eher nach Kampfmaschine als nach Luxussportwagen klingt. Stella Artois ist ein beeindruckendes Tier, solange man die Fähigkeit besitzt, es zu zähmen.

NeedforSpeed.com (Quelle)

Back to Top