Need for Speed 2022
24. April 2022 24. April 2022 Lukas Fellner

Map, Screenshot und erstes Gameplay geleakt?

Erst letzte Woche habe ich hier Insider Informationen zum nächsten Need for Speed von Criterion Games geschrieben. Vor kurzem ist nun erstes Bildmaterial dazu aufgetaucht.
Auf Reddit wurde ein Screenshot der vermeindlichen Map, Lake Shore City, also einer fiktiven Version von Chicago, ein Ausschnitt eines Screenshots und ein kurzes, etwas verwirrendes, Gameplay Video geteilt.

Wie immer gilt aber: Das sind keine bestätigten Informationen. Es wurde weder von Electronic Arts noch von Criterion Games bestätigt. Es kann sich hier auch um falsche Informationen und Materialien handeln.
Ich will euch diese Informationen aber dennoch nicht vorenthalten. Und es ist schön zu sehen, dass endlich wieder Leben in die Need for Speed Community kommt.

Hier ist das Bild der vermeindlichen Map für das neue, noch namentlose, NFS:

Bild

Ihr könnt dabei sehen, dass es wieder jede Menge Bereiche eingeteilt ist - wie bei NFS Heat auch schon. Davon soll es laut dieser Karte 50 Stück geben.
In diesen Gebieten werdet ihr wahrscheinlich wieder jede Menge Sammelobjekte und Aufgaben finden.
Durch die Unterteilung in Gebiete soll es euch leichter fallen alle Aufgaben zu erledigen, da ihr dann nur in einem bestimmten Gebiet suchen müsst.
Auf der Karte sehen wir außerdem einige Garagen bzw. Safehouses eingezeichnet. Dort werdet ihr wohl wieder Unterschlupf finden und eure Wagen anpassen können.

Einen ersten Ausschnitt aus einem, im Spiel erstellten, Screenhot oder Foto sehen wir unterhalb auch:

Bild

Auf diesem Ausschnitt ist leider nicht so wirklich viel zu sehen, außer ein Teil der Spielwelt und ein Teil eines Mitsubishi Evo.
Die gezeigte Stadt erinnert dabei an das bereits erwähnte Chicago und wäre daher ein weiter Hinweis, dass die Informationen von Jeff Grubb korrekt sind.
Das Gebäude ganz links im Bild erinnert dabei an den Lake Point Tower. Dazu postet z.B. auch Tom Henderson, ebenfalls ein sehr gut informierter Brancheninsider ein Bild auf Twitter:

Und wenn ihr mich fragt, dann sieht das schon sehr ähnlich aus.

Und zu guter Letzt haben wir noch das besagte "Gameplay"-Video:

Das Video haben die Kollegen von NFSStreetdogs hochgeladen und findet sich zudem auf dem Discord von r/NeedForSpeed.
In dem Video sieht man jetzt nicht besonders viel. Zum einen weil es eine echt schlechte Qualität ist (wie die anderen beiden Bilder auch) und zum anderen ist es jetzt nicht das klassische Gameplay, das man erwartet hatte. Stattstessen fährt das Fahrzeuge in einer Art Röhre und die Ansicht glitcht dabei immer wieder durch diese Röhre und zeigt einen Teil der Spielwelt. Ob dieser kurzer Clip also nun wirklich aus dem nächsten NFS stammt, ist etwas fraglich und schwer zu beurteilen.
Das HUD sieht auf jeden Fall anders aus, also z.B. in NFS Heat. Die Icons neben der Minimap erinnern mich aber schon wieder sehr an NFS Heat. Auf jeden Fall können wir im HUD erkennen, dass die Schadensanzeige von NFS Heat wieder mit dabei ist.
Außerdem sieht man neben den klassischen Anzeigen für Geschwindigkeit, Drehzahl und Gang auch eine Nitroanzeige.

Bild

Wie viel nun an diesen vermeindlichen Leaks dran ist, kann ich euch echt nicht sagen. Es wirkt durchaus plausibel und würde die Informationen von Jeff Grubb bestätigen. Da das Material aber sehr schlecht aufgelöst ist und man daher auch nur sehr wenig Details erkennen kann, bleibt offen was uns im nächsten Kapitel der NFS Serie erwarten wird.
Ich halte euch hier und auf den Social Media Kanälen von NFS-Serie.at natürlich auf dem Laufenden.
Folgt daher gerne auch den Social Media Kanälen von NFS-Serie.at: FacebookTwitter und Instagram.