Allgemein
05. Oktober 2020, 08:22 Uhr 05. Oktober 2020, 17:48 Uhr Lukas Fellner

Need for Speed Hot Pursuit Remastered Ankündigung quasi bestätigt

Update vom 05.10.2020, 17:48 Uhr: Das Remaster zu Hot Pursuit wurde angekündigt und erscheint am 6. November Alle Infos zur Ankündigung

Am heutigen Montag wird es eine neue Ankündigung zur Need for Speed Serie geben, so viel wissen wir bereits seit letzter Woche. Allerdings ist jetzt quasi schon bestätigt, dass es sich hierbei um das Remaster vom 2010 erschienen Need for Speed Hot Pursuit von Criterion Games handelt.
Bereits in den letzten Monaten sind immer wieder Gerüchte zu einem Remaster aufgetaucht, zuletzt wurde ein Amazon Eintrag gesichtet, der aber gleich wieder gelöscht wurde.

Jetzt wurden auf Twitter nicht nur die japanischen Cover für die PS4 und Nintendo Switch Version veröffentlicht, sondern auch direkt erste Screenshots und weitere Infos zu dieser Remastered Version.
Natürlich sind das bisher nur unbestätigte Infos bzw. Leaks, sie scheinen aber ziemlich sicher und echt.

Laut dem geleakten Infos soll das Remaster bereits am 6. November erscheinen, auf jeden Fall für PS4 und Nintendo Switch. Ein Release für die Xbox One ist aber auch ziemlich sicher, in Japan hat diese aber einen relativ kleinen Marktanteil und deswegen wurde hier kein Cover veröffentlicht.
Auch ein Release für den PC wäre denkbar, auch wenn hier das Spiel ohnehin immer besser ausgesehen hat als die damaligen Konsolenfassungen.
Das Remaster soll alle DLCs (SCPD Rebels Pack, Super Sports Pack, Armed and Dangerous, Lamborghini Untamed und Porsche Unleashed) des Originals beinhalten und außerdem 6 weitere Spielstunden an Inhalten bieten, die das Original nicht hatte.
Außerdem soll die Remastered Version Crossplay zwischen allen Plattformen ermöglichen.
Dabei soll es sich um neue Herausforderungen, Erfolge und Fahrzeugfarben handeln. Was genau uns da erwartet, werden wir spätestens heute um 17 Uhr erfahren.

Bild
Das geleakte japanische Cover für Need for Speed Hot Pursuit Remastered für PS4 und Nintendo Switch - @Renka_schedule bei Twitter
Bild
Bild
Bild
Die drei geleakten ersten Screenshots auf dem Remastered - @Renka_schedule bei Twitter

Wenn man dieses geleakte Cover mit dem Original vergleicht, dann sieht das schon sehr ähnlich aus, weist aber einige Unterschiede auf. Wir sehen aber die beiden Cover Cars, die bereits 2010 auf dem Cover waren und auch ansonsten sieht das Cover sehr echt aus. Das Logo von Criterion Games z.B. wurde durch das aktuelle Studio Logo ausgetauscht und auch das Entwicklerstudio Stellar Entertainment klingt sehr realistisch, da die bereits das Remastered zu Burnout Paradise gemacht haben. Auch im Fall von Burnout Paradise hat das Spiel zu seinem 10 jährigen Jubiläum ein Remaster spendiert bekommen und Hot Pursuit wird im November 10 Jahre alt.

Bild
Japanisches PS3 Cover des Originals (2010) im Vergleich mit dem geleakten Cover - u/MalkynRei78 bei Reddit

Die offizielle Countdown Webseite für die Ankündigung hat währenddessen auch einen kleine Erweiterung bekommen und zeigt nun einen roten Button mit der Aufschrift "Reignite the Pursuit" (im englischen) und verweist auf den Ankündigungslink zu YouTube.

Und zu guter Letzt gibt es dann auch noch das Hintergrundbild dieser Webseite, die Straße sieht da schon sehr verdächtig nach der Straße auf dem Cover aus oder?

Bild
Hintergrundbild der Webseite im Vergleich mit dem Coverart vom Original - u/NFS_FM bei Reddit

Währenddessen haben auch alle Social Media Kanäle von Need for Speed auf ein Bild mit dem Hashtag #BEAT510 umgestellt. Das könnte ein weitere Hinweis auf das Remastered sein, da der Code "510" bei der kalifornischen Polizei für einen Raser steht und der sind wir, zumindest in der einen Hälfte des Spiels, ja auch. Außerdem steht "510" auch noch für den Area Code der East Bay Area in Kalifornien, wo das fiktive Seacrest County zum Teil angelehnt ist.

Ob an diesem Leak wirklich etwas dran ist oder nicht - ich vermute aber mal ja, die Hinweise darauf sind mittlerweile schon so viele, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass das alles Fake ist - erfahren wir am heutigen Montag um 17 Uhr auf dem offiziellen YouTube Kanal von Need for Speed.
Eine entsprechende Premiere für einen (vermutlichen) Trailer wurde auch bereits eingerichtet.

Natürlich informiere ich euch so schnell wie möglich über die Ankündigung hier auf der Webseite und am schnellsten Weg auf den Social Media Kanälen von NFS-Serie.at auf Facebook, Twitter und Instagram. Also folgt mir dort gerne!