Need for Speed Payback
18. Oktober 2017, 13:00 28. Oktober 2017, 13:23 Lukas Fellner

Individuelle Hupen in NFS Payback

Need for Speed Payback bietet einige Individualisierungsmöglichkeiten: Neben Optischem Tuning, wie Spoiler, Bodykits und Lackierungen, gibt es auch die Möglichkeit sein Auto mit Unterboden Neons, farbigem Reifenqualm, Air Suspension und verschiedenen Nitro Flammen auszustatten. 

Eine weitere Möglichkeit der Individualisierung wurde seit der Ankündigung dieser Optionen noch hinzugefügt: Hupen!
In NFS Payback könnt ihr eure Fahrzeuge zusätzlich mit verschiedenen Hupen ausstatten und damit in Multiplayer Speedlists mit den anderen Spielern um die Wette hupen.

Folgende Hupen sind im Spiel enthalten:

Melodien

  • Cavalry Charge
  • Drunken Sailor
  • For He's A Jolly Good Fellow
  • If You’re Happy And You Know It
  • Jingle Bells
  • La Dona E Mobile
  • Oh When The Saints
  • She'll Be Coming Round The Mountain
  • The Entertainer

Klangeffekte

  • Drucklufthorn 1
  • Drucklufthorn 2
  • Drucklufthorn 3
  • Alarm
  • Fagott
  • Fahrradklingel 1
  • Fahrradklingel 2
  • Schiffshorn
  • Oldtimer-Hupe
  • Tadaa!
  • Glocke 1
  • Glocke 2
  • Solo-Trompete
  • Eiswagen
  • Dampfpfeife
  • Zug

Need for Speed Payback erscheint am 10. November für Xbox One, PS4 und PC. Für Vorbesteller der Deluxe Edition geht es schon am 7. November los. Außerdem kann NFS Payback mit einer Origin Access oder EA Access Mitgliedschaft bereits ab 2. November für 10 Stunden getestet werden. Alle Infos zur Play First Trial auf EA Access und Origin Access findet ihr hier. Alle Infos zu Vorstellerboni und Vorbestellerlinks findet ihr hier.

Quelle: NeedforSpeeed.com