Need for Speed Hot Pursuit: Hot Pursuit auf der GamesCom


Vor ein paar Minuten ist die EA Pressekonferenz auf der GamesCom zu Ende gegangen und es wurden wieder viele Spiele gezeigt. Neben Die Sims 3 für Konsolen, Dead Space 2, Crysis 2, Fifa 11 und vielen mehr, wurde auch Need for Speed Hot Pursuit auf der Pressekonferenz gezeigt.

Wie schon auf der E3 gezeigt wurde auch das Autolog Feature erneut vorgestellt.

Diesmal wurde aber keine Verfolgung gezeigt, wo man beide Fahrer sah, sondern es wurde ein Rennen gezeigt.

Bei diesem Rennen musste man von A nach B fahren mit den Cops am Hals. Es wurden auch ein paar neue Wagen gezeigt sowohl auf der Racer als auch auf der Cop Seite. Neben dem Nissan GT-R, Porsche 911 GT3 RS auf der Racer Seite wurde auch ein Porsche Panamera Turbo und ein Pagani Zonda F auf der Cop Seite gezeigt.

Need for Speed Hot Pursuit sieht man seine Wurzeln richtig an, wenn man beispielsweiße einen Cop Wagen schrottet sieht das aus wie bei Burnout ein Takedown, auch wenn eine Straßensperre oder Nagelbretter aufgestellt werden wird das Spiel kurz langsamer und die Kamera wird auf die Straßensperre oder auf die Nagelbretter fokusiert.

Wie wir bereits berichteten gibt es jetzt schon die Limited Edition zum vorbestellen und auf der GamesCom wurde ein Trailer für die Limited Edition gezeigt.

UPDATE:
Hier sind die neuen versprochenen Videos:

Die EA Pressekonferenz, nur der Hot Pursuit Teil:

Der Limited Edition Trailer:

Leider sind die Videos in einer nicht so guten Qualität aber ich hoffe das EA die Videos auch bald hochladen wird und hoffentlich dann in HD!

Desweiteren haben wir einige sehr schöne neue Screenshots für euch in unserer Screenshots Gallerie:

Hot Pursuit Screenshots

Wer jetzt Lust auf das Spiel bekommen hat kann sich das Spiel nun bei Amazon vorbestellen.

Hot Pursuit vorbestellen für X-Box 360

Hot Pursuit vorbestellen für PC

Hot Pursuit vorbestellen für PS3


Need for Speed Hot Pursuit 17.08.2010, 17:37 18.10.2012, 15:24
Diesen Artikel auf einer Social Media Plattform teilen:

Über den Autor des Artikels: Lukas Fellner

Position: Redakteur, Programmierer & Designer
Alter: 24

Mein Name ist Lukas Fellner und ich betreibe NFS-Serie.at seit mittlerweile über 10 Jahren. Ich präsentiere ich euch immer die neuesten News, Infos, Bilder und Videos zu den Need for Speed Spielen. Sollte es gerade keine neuen Infos geben bin ich dabei im Hintergrund die Webseite zu optimieren und hier und da ein paar Optimierungen oder neue Funktionen zu programmieren. 

Sofern ihr Lust habt, dürft ihr natürlich gerne auf meinem YouTube Kanal vorbeischauen, dort gibt es auch immer wieder Videos zu den NFS Spielen. Ansonsten bin ich auch auf Twitter aktiv und postet dort gerne mal meine Gedanken und Aktivitäten, also fall ihr Lust habt, könnt ihr dort auch gerne vorbeischauen ;)